In schweren Zeiten einen demokratischen Impuls setzen

JUNGE FREIE WÄHLER debattieren in Brüssel mit den Young Democrats for Europe zu Jugendarbeitslosigkeit, COP21, Syrien, dem Schengenraum und der Ukrainekrise


Institue of European Democrats

Über den Zeitraum vom 18. und 19. Dezember fand in Brüssel die Winter Akademie der YDE (Young Democrats for Europe) und der IED (Institute of European Democrats) statt. Dabei handelt es sich um eine Tagung von Jugendorganisationen der angehörigen Parteien der EDP aus ganz Europa.

Die jungen Delegierten kommen aus den verschiedensten Teilen Europas; etwa Belgien, Frankreich, Kroatien, Italien, Irland, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Slowakei und Zypern, um nur einige zu nennen, und tauschen sich über zwei Tage über aktuelle Themen innerhalb der EU, aber auch darüber hinaus aus und erhalten so einen Einblick hinter die Kulissen anderer Länder.


Group of Delegates

Nach der Beschlusslage der Bundesmitgliederversammlung der FREIE WÄHLER in Geiselwind sind die FREIE WÄHLER am 23. Oktober 2015 in München der EDP beigetreten, um auf europäischer Ebene einen starken Partner an der Seite zu haben. Das heißt für uns JUNGE FREIE WÄHLER auch, dass wir die Möglichkeit haben, den Austausch auf europäischer Ebene zu suchen.

Als Delegierte schickten die JUNGE FREIE WÄHLER Bettina Schwarz (Bayern) und Daniel Trunk (Hessen).

Insgesamt gliederte sich das Tagesprogramm in fünf große Themenkomplexe, zu welchen jeweils Referenten eingeladen waren.

Einen ausführlichen Bericht könnt gibt es auf der Seite unserer JUNGEN FREIEN WÄHLER.

http://hessen.jfw-deutschland.de/pressemitteilung/article/in-schweren-zeiten-einen-demokratischen-impuls-setzen.html