FREIE WÄHLER Wiesbaden schicken Andre Wittmann in den Bundestagswahlkampf

Die FREIE WÄHLER Hessen haben während ihrer Aufstellungsversammlung für den Bundestag ihren Wahlkreiskandidaten für den WK 179 gekürt. Für die zukunftsorientierte Partei geht der 38-jährige Andre Wittmann aus Schauenburg ins Rennen. Der studierte Betriebswirt ist als Mitglied des Landesvorstands der FREIE WÄHLER und seit 22 Jahren bei Volkswagen tätig.

Als persönliche Schwerpunkte setzte Wittmann die Themen Wirtschaft, Mobilität und Kultur. Er wolle aus seinen Erfahrungen aus dem Konzern die alternative Mobilität weiterentwickeln und auf die einzelnen Bedarfslagen der Großstadt und des ländlichen Raums eingehen, ohne die individuelle Mobilität des Einzelnen zu beschränken. Im Bereich Wirtschaft setzte er den Fokus auf die Förderung von Familienunternehmen und Mittelstand.

Denn wir FREIE WÄHLER stehen für eine Politik, die sich für die Bürger*innen einsetzt, die Interessen unseres Landes vertritt und damit die Zukunft unserer Kinder sichert. Wir treten für einen leistungs- und handlungsfähigen Staat ein, der auch in den unruhigen Zeiten die Stabilität, die Sicherheit und die Bewahrung unserer Lebensweise garantiert. Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Wasserstoff müssen genutzt werden, um den Wirtschaftsstandort Deutschland modern und zukunftsfähig zu halten und die Arbeitsplätze von morgen zu schaffen und die jetzigen Arbeitsplätze zu sichern. Durch die Umwälzungen in der Arbeits- und Berufswelt dürfen heimische Arbeitsplätze und der Mittelstand nicht unter die Räder kommen, betont Wittmann in seiner Mitteilung.

Datei-Download: