FREIE WÄHLER Pfungstadt gegründet

FREIE WÄHLER Pfungstadt neu mit Friedrich Herrmann an der Spitze aufgestellt

Die FREIE WÄHLER Hessen haben in Pfungstadt eine Ortsvereinigung "FREIE WÄHLER" aus der Wählergruppe der Freie Wähler gegründet. Neuer und alter Vorsitzender ist Friedrich Herrmann.

Die Mitgliederzahlen der FREIE WÄHLER in Pfungstadt verzeichnen nach Angaben der Gruppierung, ähnlich wie es auch in anderen Landkreisen sei, starken Zuwachs. Was sicher an der Bürgernähe der FREIE WÄHLER liegt. Mit 28 % Mitgliederzuwachs in Hessen im Jahr 2020 sind die FREIE WÄHLER auch an der Spitze der hessischen Parteien.

Die beiden Mitglieder des Landesvorstandes, Rainer Drephal und Helmut Kinkel begrüßten die Mitglieder. Helmut Kinkel bestätigte die "sehr guten" Erfolge der FREIE WÄHLER in Pfungstadt. Die FREIE WÄHLER seien eine wichtige politische Größe im Pfungstadt geworden. Diese positive Entwicklung werde durch die Zusammenarbeit mit der Struktur der FREIE WÄHLER Hessen nun weiter intensiviert.

Die Mitglieder der neuen Ortsvereinigung stammen überwiegend aus den Reihen der FWG Pfungstadt.

Stellvertretende Vorsitzende wurden Ralf Krier und Holger Rädge. Schriftführer wurde Rolf Hecker. Schatzmeisterin wurde Mechthild Herrmann.

Klare Ziele hat sich die neue Ortsvereinigung schon jetzt gesteckt: In der Politik soll der Bürgerwille weiterhin durchgesetzt werden und zur Kommunalwahl 2021 soll das Ergebnis auf Ortsebene weiter ausgebaut werden.

 

Foto v.l.: Rolf Hecker Kreisvorsitzender FREIE WÄHLER und Friedrich Herrmann (Ortsvorsitzender FREIE WÄHLER)

 

Datei-Downloads: